6 Gründe, warum ich auf ein Trangia Kochset umgestiegen bin

Campingkocher mit Trangia im Vergleich

Mittlerweile ist meine Sammlung an Campingkochern recht ansehnlich. Viele habe ich ausprobiert, doch ein Kocher ist in letzter Zeit fast immer dabei: mein Trangia-Kochset. Hier beschreibe ich, warum dieser Campingkocher in letzter Zeit mein meist genutztes Kochset geworden ist.

Der richtige Campingkocher für den richtigen Zweck

Meine ersten Kocher waren Gaskocher mit Propankartuschen. Die waren günsig und super schnell beim Kochen. Mit der Zeit zeigten sich aber die Nachteile:

  • Keine Füllstandsanzeige: Hält der Campingkocher noch genügend Gas oder packe ich lieber eine Ersatzkartusche mehr mit ein?
  • Müll: die Kartuschen sind Einwegkartuschen, einmal leer sind sie nur noch Müll. Nicht sonderlich ökologisch und in der Natur gibt es keine Mülleimer.
  • Gaskartusche leer … doch wo kann ich Ersatz kaufen? Nicht jeder Baumarkt hat alle Varianten und wie sieht es im Ausland aus?

Holzkocher, Trangia-Kocher und andere Spirituskocher

Campingkocher mit Biomasse als Brennstoff sind viel besser. Holzkocher sind natürlich im Wald die erste Wahl: der Brennstoff liegt überall herum und ist CO2-neutral. Das heißt, es wird das Holz verbrannt, was zuvor im Wald wuchs. Holzgaskocher sind zudem noch effizienter als einfache Falt-Hobos. Bei Spiritus ist es ähnlich.  Der Spiritus besteht zu 96% aus Bio-Ethanol. Dieser stammt aus der Vergärung von Getreide, Kartoffel oder Mais. Der ist damit viel ökologischer als Benzin- oder Gaskocher und dazu noch gesundheitlich unbedenklich. Spiritus gibt es in fast jedem Land zu kaufen, an Tankstellen, Supermärkten oder Drogerien.

Trangia Kochset vs. Selbstbau-Spirituskocher

Trangia Kocher sind der Platzhirsch unter den Spirituskochern. Der legendäre Sturmkocher aus Schweden ist ein Klassiker, der sich bewährt hat. Effizient, einfach und robust. Ein Kocher fürs Leben – das Trangia-Kochset* kauft man nur einmal. Trotz einiger Beulen und Schrammen funktioniert er einfache wie am ersten Tag.

Kochset Trangia 25-8 als Systemlösung
Kochset Trangia 25-8 als Systemlösung

Abschreckend fand ich damals das Gewicht und den Preis. Kleine Selbstbau-Spirituskocher aus Getränkedosen wiegen nur ein Bruchteil von dem Gewicht eines Trangia-Kochers und kochen ähnlich gut.

Die Selbstbau-Spirituskocher haben allerdings zwei Probleme:

  1. Dosenkocher sind nicht so robust – einmal draufgetreten und das war’s
  2. Das Trangia-Kochset ist ein Kocher samt Windschutz, Topfstand und passenden Töpfen und einer Pfanne. Dies fehlt beim Dosenkocher
  3. Dosenkocher können im Gegensatz zum Trangia nicht zugeschraubt werden. Der Dosenkocher muss mit der richtigen Menge an Spiritus befüllt werden. Sonst muss der überflüssige Spiritus nach dem Kochen weggeschüttet werden.

Vorteile vom Trangia Kochset

Das sind die 6 Gründe, warum ich mir ein Trangia Kochset zugelegt habe. Das Bild von der Funktionsweise des Trangia-Kochsystems zeigt, wie effinzient der Windschutz funktioniert. Das ist der Vorteil von einem Set, wo alles aufeinander abgestimmt ist – kein Luftspalt im Windschutz, wo Wärme verschwendet wird.

so funktioniert der Windschutz vom Trangia Kochset
so funktioniert der Windschutz vom Trangia Kochset

1. Kocher, Topfstand , Topf und Windschutz als Systemlösung

Beim Trangia-Kochset passt alles zusammen und steht dabei noch felsenfest auf dem Boden. Windschutz, Topfstand und Kocher bilden aufgebaut eine Einheit, die sicher miteinander verbunden ist. Mir ist schon oft der Topf von einem wackeligen Topfstand umgekippt oder der Kocher hatte nicht den richtigen Abstand zum Topf. Beim Trangia steht der Kocher immer im optimalen Abstand zum Topf und ist perfekt von Wind geschützt, zu allen Richtungen.

Einzelteile vom Trangia-Kochset: Brenner, Topfzange, Riemen, oberer Windschutz, unterer Windschutz, Wasserkessel (0,9l), Pfanne, Topf (1,5l) und Topf (1,7l)
Einzelteile vom Trangia-Kochset 25: Brenner, Topfzange, Riemen, oberer Windschutz, unterer Windschutz, Wasserkessel (0,9l), Pfanne, Topf (1,5l) und Topf (1,7l)

2. Brennstoffverfügbarkeit (Spiritus)

Spritus gibt es fast überall zu kaufen: in Baumärkten, Discountern, Drogerien und in Tankstellen. Auch in anderen Ländern gibt es in irgendeiner Form Spiritus. Entweder als Reinigungsalkohol, medizinischer Alkohol in Apotheken oder notfalls auch hochprozentiger Schnapps.

3. Kein Rauch und keine sichtbare Flamme

Dieser Punkt ist besonders beim Wildcamping von Vorteil. Oft ist es einfach nicht schön, wenn die eigene Rauchfahne der ganzen Umgebung verrät: hier wird gekocht. Besonders bei den Holzgaskochern ist Rauch bei nassem Holz ein Problem.

Kein Rauch und kaum sichtbare Flamme beim Trangia
Kein Rauch und kaum sichtbare Flamme beim Trangia Sturmkocher

Spiritus brennt mit einer schwachen blauen Flamme, die tagsüber schwer zu sehen ist. Ob der Kocher brennt, ist bei Sonnenschein nur durch Schlieren in der Luft und durch die Hitze zu erkennen.

4. Optimaler Windschutz

Das Kochset besitzt einen eigenen Windschutz, der auch als Topfhalter dient. Gerade bei Spirituskochern ist der Windschutz sehr wichtig, weil Spiritus etwa nur 60% des Heizwertes von Propangas hat. Der Trangia-Kocher kommt mit Spiritus auf eine Heizleistung von 300 Watt. Im Gegensatz dazu hat der Trangia-Gasbrenner* die zehnfache Leistung (3000 Watt). Oft hatte ich ohne Windschutz richtig Probleme bei Wind, um größere Mengen Wassser zum Kochen zu bringen. Ein faltbarer Windschutz war im Gegensatz zu Steinen ein großer Schritt in die richtige Richtung. Aber auch der kommt nicht an den Rundum-Windschutz vom Trangia Kochset heran.

Blick in das Trangia-Kochsystem im eingesetztem Spiritusbrenner
Blick in das Trangia-25 Kochsystem im eingesetztem Spiritusbrenner

Beim Kochsystem wird der Windschutz nicht um den Topf herum plaziert, sondern der Topf steht komplett im Windschutz mit 360° rundum-Schutz vor Wind.

5. Konstruktion ist einfach und robust

Das eigentliche Kochset besteht aus 3 Teilen. Ober- und Unterteil vom Windschutz werden ineinander geschraubt wie eine Sanduhr. In die Mitte ist eine Aussparung für den eigentlichen Kocher. Der wird einfach eingesteckt und rutscht bis zu einem Kragen am Kocher in das Loch. Drei Klappbügel an der Oberseite fixieren den Topf. Dieser wird im Windschutz versenkt und schaut nur wenige Zentimeter über den Rand. So kühlt der Kopf nicht aus. Alle Teile sind aus Aluminum. Nur der Trangia-Kocher selbst ist aus Messing gefertigt. Die können mit der Zeit Dellen und Kratzer bekommen, was aber die Funktion nicht beeinträchtigt.

6. Auch als Gaskocher nutzbar

Manchmal gibt es Gründe, wo Spiritus einfach nicht gut ist: bei Campingtouren im Winter oder wenn es schnell viel Essen gekocht werden muss. Dafür gibt es den Gasbrenner von Trangia* als Zubehör. Dieser kann durch eine Öffnung im Windschutz eingesetzt werden. Der liefert dann mit Propan aus einer Gaskartusche 3000 Watt Heizleistung.

Preis/Leistungsverhältnis vom Trangia-Kochset

Mit fast 100€ ist das Trangia-Kochset im Vergleich mit einem Gaskocher aus dem Baumarkt schon erst einmal eine dicke Investition. Hier sollte aber langfristig gedacht werden. Der Liter Spiritus kostet circa 2€ pro Liter. Die Unterhaltskosten eines Spiritusbrenners können als vernachlässigt werden. Mit einem Liter Spiritus kann man locker über eine Woche mehrmals am Tag für zwei Personen kochen. Wem das Basis-Set nicht reicht, der kann sich auch noch den passenden

Campingkocher und Kochset statt viele Einzelkäufe

Beim Kochset von Trangia ist alles schon dabei. Es muss nicht extra ein Windschutz, passendes Kochgeschirr oder eine Topfzange gekauft werden. Alle diese Dinge habe ich mir für meinen Dosenkocher dazukaufen müssen. Unterm Strich komme ich auf die gleiche Summe. Aber beim Kochset sind alle Komponenten aufeinander abgestimmt und ich habe im Notfall auch die Option den Kocher als Gaskocher zu betreiben.

Zusammengestecktes Trangia 27-8 Kochset mit 22 x 10,5cm Packmaß
Zusammengestecktes Trangia 27-8 Kochset mit 22 x 10,5cm Packmaß

Hart-Anodisiert, beschichtet oder reiner Alluminium-Topf?

Aluminum-Töpfe geben beim Kochen Alumium-Ionen an das Essen ab. Medizinische Studien zeigen, dass zu viel Aluminium krank macht. Viele Deo-Hersteller bieten deshalb auch Aluminium-freie Deoroller an. Dieses Problem hat auch Trangia gelöst und bietet jetzt beschichtete oder hart-anodisierte Aluminumtöpfe an. Bei hartanodisierten bekommen die Töpfe in einem Elektrolysebad eine Extra-Oxidschicht, die so hart ist, dass keine Aluminiumionen mehr austreten können. Viele Testberichte zeigen, dass hart-anodisierte Töpfe ähnlich gute Anti-Haft-Eigenschaften wie beschichtet Töpfe haben aber widerstansfähiger sind. Reine Alluminium-Töpfe und Pfannen sind zwar viel billiger, müssen aber immer aufwändig gereinigt werden. Besonders die Kruste von Rührei war in den Tests immer schwer zu entfernen.

zusammengepacktes Trangia Kochset 25-7 als HA (hartanodisiertes Aluminium)-Variante
zusammengepacktes Trangia Kochset 25-7 als HA (hartanodisiertes Aluminium)-Variante

Hartanodisiertes Aluminium (HA) ist gut an dem dunkelgrauen Schimmer zu erkennen. Auf dem Bild ist eine Pfanne aus HA-Aluminium, während der unter Windschutz aus normalem Aluminium ist. Die Oberlfäche von unbehandeltem Aluminium ist nicht so kratzfest und schimmert einen Silber-ähnlichen Glanz – halt so wie poliertes Aluminium.

Antihaftbeschichtung mit Nachteilen

Aber auch die beschichteten Töpfe sind nicht unbedenklich. Werden diese zu stark erhitzt, verbrennt die Beschichtung. Dies ruiniert den Topf und kann auch krank machen (Teflonfieber). An den Stellen mit verbrannter oder zerkratzter PTFE-Beschichtung brennen die Speisen wieder an. Werden Teile der sich ablösenden Beschichtung mitgegessen, soll das dagegen gesundheitlich kein Problem sein.

Trangia 25 oder doch den 27er?

Trangia bietet das Kochset in zwei Größen an. Dabei ist der Trangia-27 kleiner als der Trangia-25. Als Faustformel gilt: der Trangia-27* ist ein 1-Personen-Kocher und der Trangia-25 ein 2-Personen-Kocher. Beide Größen gibt es in unterschiedlichen Versionen und Beschichtungen.

Größe vom Trangia 25-8:

  • Töpfe mit 1,7 l und 1,5 l
  • Pfanne mit 22 cm Ø
  • Wasserkessel mit 0,9 l
  • Gewicht 1055 g
  • Packmaß 22 x 10,5 cm

Größe vom Trangia 27-0:

  • zwei Töpfe mit je 1,0 l
  • Pfanne mit 18 cm Ø
  • Wasserkessel mit 0,6 l
  • Gewicht 860 g
  • Packmaß 18 x 10,5 cm

Trangia-Kochset als Alleskönner

Dieser Artikel ist schon eine Liebeserklärung an mein Trangia-Kochset 25-8*. Warum? Weil ich in den letzten Jahren viele Kocher ausprobiert haben und am Ende doch mir das komplette Set zugelegt hatte. Ich hatte mir vorher den Kocher von Freunden immer mal wieder geborgt (Danke Hendrik!). Bei Ausflügen mit zwei oder drei Personen ist er definitiv immer dabei. Wenn ich alleine bin, ist immer ein Holzkocher dabei und ein Trangia für den Notfall.


Links mit * = Affiliatelinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.